30. Juni 2017

Ehe für Alle ist beschlossen

Heute hat der Bundestag die Ehe für Alle beschlossen! Damit ist ein bedeutender Schritt für die Gleichberechtigung von Queeren, Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Heterosexuellen getan. 
Dieser Tag ist auch für uns als Medizinstudierende ein besonderer Tag zum Feiern, denn der Abbau politisch diskriminierender Strukturen fördert den gesellschaftlichen Wandel, der Wohlbefinden und Gesundheit aller Menschen möglich macht.
Wir begrüßen den heutigen Beschluss sehr und hoffen, dass auf diesen formalen Schritt die tatsächliche Umsetzung und der weitere Einsatz für die Akzeptanz des bunten Spektrums von Lebens- und Liebesweisen folgt.

Mehr zum Thema erfahrt ihr bei unserer AG für Sexualität und Prävention unter nora@bvmd.de!