Auswahlkommission für internationale Delegationen (AKiD)

Die Vergabe der Plätze für die General Assemblies und das European Regional Meeting erfolgt durch eine Kommission. Diese besteht aus sieben Mitgliedern, die wie folgt besetzt sind:

  • Ein Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes.
  • drei Personen, die kein  Amt im Geschäftsführenden und Erweiterten  Vorstand haben und mindestens an einer General Assembly teilgenommen haben.
  • drei Vertreter_innen der Lokalvertretungen.

Die sieben Mitglieder der Kommission werden auf der 2. Sommer Mitgliederversammlung gewählt. Die Amtszeit beträgt ein Jahr und beginnt einen Tag nach der Wahl auf der 2. Sommer Mitgliederversammlung. Es müssen mindestens fünf Kommissionsmitglieder von der Mitgliederversammlung gewählt sein. Die Mitglieder der Kommission dürfen sich während ihrer Amtszeit nicht auf einen Delegationsplatz der von der AKiD ausgewählten Delegationen bewerben.

Was sind deine Hauptaufgaben?

 Die Auswahl der Delegation zum March Meeting erfolgt bis zur Winter-Mitgliederversammlung, die Auswahl der Delegation zum August Meeting bis zur ersten Sommer-Mitgliederversammlung und dieAuswahl der European Regional Meeting Delegation bis zur von dem Organizing Committee vorgegeben Deadline zur Registrierung. Sollte die Deadline der Registrierung für eine internationale Veranstaltung es verlangen, so kann die Kommission eine frühere Bewerbungsdeadline festlegen.

Die Auswahl der Bewerbernden muss nach standardisierten und transparenten Auswahlkriterien erfolgen. Die von der Kommission entworfenen Auswahlkriterien müssen vom Mitgliederversammlung durch Wahl bestätigt werden. Die Bewertungen nach Kriterienkatalog müssen nach erfolgter Auswahl der Bewerberbenden veröffentlicht werden.

KONTAKT

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Wenn du weitere Fragen hast, dann schreib gerne an unsere Vizepräsidentin für Austausch, Nadine unter vpx@bvmd.de eine E-Mail.

Die Bewerbung reichst du bitte per Mail bei Lars, unserem Vizepräsidenten für Internes (vpi@bvmd.de) ein.