Austauschassistenz für Outgoings 21/22 (Exchange Assistant Out)

Als Austauschassistent:in für Outgoings 2021/22 (Exchange Assistent - Outgoings) ist es hauptsächlich deine Aufgabe, die „Restplätze“ (also Austauschplätze, auf die sich in der regulären Phase niemand beworben hat) zu vergeben. Ich nenne es nicht gerne Restplätze, denn die Plätze sind auf gar keinen Fall Länder, die übrig bleiben sollten und bieten gerade kurzfristig entschlossenen Menschen eine super Möglichkeit, sich auf andere Kulturen und Gesundheitssysteme einzulassen.

Aber nun zu deinem Job: Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem first-come, first-serve Prinzip- deshalb solltest du regelmäßig das bvmd-Bewerbungstool checken. Auch in dem IFMSA-Tool (International Federation of Medical Students Associations) wirst du dich nach kurzer Einarbeitung relativ gut auskennen, um AFs (Application Forms) zu verteilen und an das Gastland zu senden. Das hört sich vielleicht alles super aufwändig an, dabei sind es meistens nur ein paar Klicks!

Wo wir beim Thema bvmd-Tool sind: Das muss für jede Bewerbungsphase neu angelegt werden. Hier wäre es praktisch, wenn du dich ein kleines bisschen mit Typo3 auskennst.  Falls das nicht der Fall sein sollte (wie bei mir damals), kann man sich mit etwas Geduld und Interesse schnell einarbeiten. Man muss auch kein Technik-Freak dazu sein ;) Und wenn du gar keine Lust darauf hast, kannst du die Aufgabe auch einfach an jemand anderen turfen.

Darüber hinaus beschäftigst du dich mit den Ausrichtenden der Pre-Departure Trainings: Dazu gehört hauptsächlich, die Ausrichtenden zu finden und (bei vielen Bewerbungen) zu bestimmen. In diesem Jahr konnten wir zudem zum ersten Mal online-PDTs als Alternative zu Präsenz-PDTs einführen; dieses Konzept aufrecht zu halten und nachhaltig auszubauen, wird deine Amtszeit ebenfalls bestimmen.

Es gibt alle zwei Wochen einen Online-Chat der gesamten AGX, da wäre es natürlich gut, wenn du daran teilnimmst. Auch an Mitgliederversammlungen und dem Austauschwochenende bist du gerne gesehen, aber es sollte natürlich nicht in Stress für dich ausarten.

Ansonsten kannst du dein Engagement nach Lust und Laune erweitern: Egal ob es irgendwelche Small Working Groups zu einem bestimmten Thema sind oder andere Dinge, bei denen die NEOs/NOREs Unterstützung brauchen.

Alles in allem ein super Amt, in dem du auf jeden Fall gebraucht wirst! Hast du Interesse oder ein paar Fragen? Schreib einfach eine Email an Tessi:  exchange-assistant-in@bvmd.de


Wir freuen uns über Bewerbungen jeder/s Herkunft, Alters, Religionszugehörigkeit oder sexuellen Identität. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Studierenden mit (schwerer/n) Behinderung/en, Studierenden mit Kind(ern), Schwarzen Studierenden sowie Studierenden of Color.

Du hast Lust dich zu bewerben? Wir freuen uns auf dich! Reich einfach deine Bewerbung als PDF bei Hannah, unserer Vizepräsidentin für Internes (vpi@bvmd.de) ein. Die Vorlage findest du rechts auf dieser Seite. Deine Bewerbung wird vor der Wahl auf der 4. online MV (07.-09.05.2021) intern passwortgeschützt veröffentlicht. Durch Einreichen einer Bewerbung stimmst du dieser Veröffentlichung zu.
Bewerbungsfrist ist der 08.04.2019 um 23:59 Uhr. Auch nach Ende der Bewerbungsfrist ist eine verspätete Bewerbung noch möglich, wobei Bewerbungen, die nach dieser Frist eingehen, vom Plenum gesondert angenommen werden müssen.

Nach einer Übergabephase, in der du alles Wichtige von deinen Vorgänger:innen lernst, lautet deine Amtszeit wie folgt:
Erweiterter Vorstand 21/22: 01.10.2021 bis 30.09.2022
Erweiterter Vorstand 20/21: sofort bis 30.09.2021
Geschäftsführender Vorstand: sofort bis 31.12.2021
bvmd-Rat: sofort bis zum 31.12.2021 (1 Posten) bzw. bis zum 31.12.2022 (3 Posten)