Bundeskoordination für Incomings im Public Health Austausch 21/22 (PHEX-In)

Als Bundeskoordinator:in für Incomings im Public Health Austausch 2021/22 (PHEX) vermittelst du die Incomings in die deutschen Projekte. Im Incomingsbereich kannst du dich noch wahnsinnig austoben und fleißig neue Projekte in Deutschland mit aufbauen. Denn zur Zeit gibt es "nur" vier, aber diese sind echt starke Projekte! Hier kannst du dir in Zusammenarbeit mit lokalen LEOs (Local Exchange Officers) und LPOs (Local Public Health Officers) eigene Projektrotationen ausdenken und Inhalte zusammentragen und schließlich Incomings darin vermitteln. Du kannst mit der AG Public Health gemeinsam Inhalte entwickeln, die für die Incomings interessant wären und die Upon Arrival Trainings verbessern. Du kannst neue Projekte hervorbringen und sie international bekannter machen und auf den IFMSA (International Federation of Medical Students Associations) Veranstaltungen mehrmals im Jahr bewerben. Aktuell haben wir 10 Verträge für den bilateralen Public Health Austausch mit der IFMSA. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten für dich den Public Health Austausch voranzubringen und dich mit internationalen Studierenden auszutauschen um den Outgoings eine tolle Erfahrung zu ermöglichen. 

Folgende Fähigkeiten solltest du mitbringen:

  • Teamfähigkeit

Als Teil der AG Austausch gibst du circa 800 Studierenden die Möglichkeit einen anderen Teil der Welt zu sehen. Das schafft man nicht alleine! Zu wissen welche Stärken und Schwächen jedes Teammitglied hat ermöglicht es dir effizient und als Team alle Probleme zu lösen.

  • Flexibilität und Kreativität

Da der Public Health Austausch international immer größer wird, hast du in diesem Amt viele Möglichkeiten deine Ideen einzubringen. Dieses Amt ist so vielfältig wie keines, denn trotzdem hast du die "normale" Austauscharbeit dabei und bist Teil der offiziellen AGX und des Erweiterten Vorstandes (ErVo), wo du auch an ganz anderen Projekten arbeiten kannst.

  • (sehr) gute Englischkenntnisse

Die Amtssprache der IFMSA ist Englisch, daher wirst du viele E- Mails auf Englisch lesen und beantworten und außerdem auch einmal in die Gelegenheit kommen, deine Arbeit auf einem internationalen Event zu präsentieren.

Schreib einfach für weitere Infos an phex-in@bvmd.de


Wir freuen uns über Bewerbungen jeder/s Herkunft, Alters, Religionszugehörigkeit oder sexuellen Identität. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Studierenden mit (schwerer/n) Behinderung/en, Studierenden mit Kind(ern), Schwarzen Studierenden sowie Studierenden of Color.

Du hast Lust dich zu bewerben? Wir freuen uns auf dich! Reich einfach deine Bewerbung als PDF bei Hannah, unserer Vizepräsidentin für Internes (vpi@bvmd.de) ein. Die Vorlage findest du rechts auf dieser Seite. Deine Bewerbung wird vor der Wahl auf der 4. online MV (07.-09.05.2021) intern passwortgeschützt veröffentlicht. Durch Einreichen einer Bewerbung stimmst du dieser Veröffentlichung zu.
Bewerbungsfrist ist der 08.04.2019 um 23:59 Uhr. Auch nach Ende der Bewerbungsfrist ist eine verspätete Bewerbung noch möglich, wobei Bewerbungen, die nach dieser Frist eingehen, vom Plenum gesondert angenommen werden müssen.

Nach einer Übergabephase, in der du alles Wichtige von deinen Vorgänger:innen lernst, lautet deine Amtszeit wie folgt:
Erweiterter Vorstand 21/22: 01.10.2021 bis 30.09.2022
Erweiterter Vorstand 20/21: sofort bis 30.09.2021
Geschäftsführender Vorstand: sofort bis 31.12.2021
bvmd-Rat: sofort bis zum 31.12.2021 (1 Posten) bzw. bis zum 31.12.2022 (3 Posten)