Präsident_in

Du hast gerne den Überblick? Du reist gerne und lernst gerne verschiedene Menschen aus allen Bereichen der Gesundheit kennen? Du bist ein Allrounder und deine Interessenbereiche decken Großteile der bvmd ab? Du liebst es, mit Menschen in den Kontakt zu treten, neue Strategien zu entwickeln und Koordination und Organisation gehören zu deinen Lieblingsaufgaben? Dann ist der Posten der Präsidentin_des Präsidenten der bvmd genau der richtige für dich!  

Was gehört zu deinen Hauptaufgaben?

Die Hauptaufgaben sind den Vorstand zu leiten, den gesamten Verein zu koordinieren und das externe Gesicht der bvmd zu sein. Deine Schwerpunkte kannst du ganz individuell mit deinem Team für dein Amtsjahr anpassen. Wichtig ist, dass ihr überlegt, wer welche Stärken und Schwächen hat und ob du deinen Fokus eher auf interne, externe oder internationale Arbeit legen möchtest. Am wichtigsten ist, dass du das große Ganze im Blick hast und anhand der Wünsche der Lokalvertretungen und der aktuellen gesellschafts- und gesundheitspolitischen Entwicklungen den Verein weiterdenkst. Du bietest Hilfestellungen, fährst zu Veranstaltungen und repräsentierst die bvmd nach außen, national und international. Zudem bist du Arbeitgeber_in und betreust damit unsere Mitarbeiter_innen im Berliner Büro.

Was lernst du?

Du lernst in diesem Jahr deine Führungsqualitäten ganz neu zu entwickeln, dich selber aber auch andere zu managen, sowie den Fokus auf das Wesentliche zu legen. Als Präsident_in des Vereins bist du auch für die Weiterentwicklung zuständig und damit lernst du, was "Change Management" in einer Organisation ausmachen kann. Aber auch die Planung einer MV oder eines Arbeitswochenendes mit der_dem VPI zusammen können zu deinen Aufgaben gehören. Du lernst außerdem Gruppendynamiken zu beurteilen und mit den verschiedensten Herausforderungen umzugehen und diese schlussendlich zu lösen. 

Was solltest du mitbringen?

Ganz wichtig ist Motivation für dieses Amt und ein Ziel vor Augen, warum du dich für diese Position bewirbst! Eigenverantwortung und Lösungsorientierung sind wichtig, damit du den kontrollierten Überblick über die vielen verschiedenen Aufgaben behältst. Auch Geduld und Organisationsfähigkeit sind nicht verkehrt. Aber auch das alles lernt man in und auch bereits vor der Amtszeit. Jana wird dir mit Rat und Tat in den ersten Monaten zu Seite stehen und dich bei deinen Aufgaben und Vorstellungen des Amts unterstützen! 

Kontakt

Jana, Präsidentin 2018, steht dir bei Fragen zum Posten gerne zur Verfügung! Schreib dafür an president@bvmd.de.

Die Bewerbung reichst du bitte per Mail bei Lars, unserem Vizepräsidenten für Internes (vpi@bvmd.de) ein.