Projektkoordination

Project Coordinator

Für die Amtszeit 2017/18 suchen wir zwei Projektkoordinator_innen!

Was solltest du mitbringen?

Du solltest aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen sein und Spaß dabei haben neue Menschen kennen zu lernen. Des Weiteren solltest du überzeugt sein, dass die Projektarbeit ein wichtiges Standbein der Arbeit der bvmd ist und diese Überzeugung auch nach außen tragen können. Du wirst Zeit für die Unterstützung der unterschiedlichen Projekte und für administrative Aufgaben benötigen. Projektarbeit und Organisation sollte dir Spaß machen; so kannst du Leute dazu bringen ,miteinander zu arbeiten und sich deutschlandweit zu vernetzen und auszutauschen.

Was lernst du?

Du wirst lernen, wie man auf Menschen zugeht, wie man sie von einer tollen Idee überzeugt und sie zur Zusammenarbeit motivieren kann. Außerdem wirst du viel über die Strukturen innerhalb der bvmd und der Projektsparte lernen. Es warten viele neue Kontakte auf dich und du wirst viele begeisterte Projektleiterinnen und Projektleiter kennen lernen.
Neben den Erfahrungen und Eindrücken aus der Welt der Projekte wartet auch Neues bei deiner Arbeit als Teil des Erweiterten Vorstandes der bvmd auf dich. Hier bekommst du eine Anleitung für die ersten Schritte, lernst ebenfalls deine neuen Kolleginnen und Kollegen auf verschiedenen Treffen des ErVos kennen und kannst dich auch hier in die Vereinsarbeit einbringen.

In diesem Umfeld wirst du viel darüber lernen, wie man Studierende aktiv einbinden kann, sie von den inspirierenden Projekten überzeugt und auch wie man vor Gruppen auftritt und seine Ideen vertritt. Im Rahmen der Mitgliedschaft der bvmd in der International Federation of Medical Students' Associations (IFMSA) wird dir die Gelegenheit geboten, als Teil der deutschen Delegation zu internationalen Studierendentreffen in der ganzen Welt zu fahren. Hier kannst du internationale Kontakte knüpfen und viele neue Ideen und Inspirationen von weltweiten Projekten sammeln.

Was gehört zu deinen Hauptaufgaben?

Die Betreuung der vereinseigenen Projekte ist deine obligate Aufgabe, hierzu zählt unter anderem die Unterstützung der Projekte bei der Planung und Durchführung von Aktionstagen oder Betreuung bei Fragen zu finanziellen Angelegenheiten, die Vernetzung der Projektleiterinnen und Projektleiter untereinander und die allgemeine Recherche bei speziellen Fragen von einzelnen Projekten.

Darüber hinaus während Deiner Amtszeit ein ProjektleriterInnen-Wochenende zu organisieren, um Themen wie Team Building und Projektarbeit mittels Trainings und Social Program aufzuarbeiten.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Weiterleitung von Informationen zwischen dem Vorstand der bvmd und dem Projektwesen. Hierfür gibt es bei regelmäßigen Online-Meetings die Gelegenheit. Daneben ist die Neubesetzung von vakanten Posten in der Projektleitung eine wesentliche Aufgabe. Dazu gehört auch die Besetzung von neu geschaffenen Posten bei initiierten Projekten und gegebenenfalls die Gründung dieser neuen Projekte.

Aktuell wird neben einer neuen Satzung für die bvmd auch eine Geschäftsordnung für das Projektewesen ausgearbeitet, du solltest an der inhaltlichen und praktischen Umsetzung derselben interessiert sein und dich in deiner Amtszeit dafür einsetzen, die Struktur des Projetwesens in diese Geschäftsordnung einzupassen.

Zu guter letzt wird es deine Aufgabe sein, die halbjährlichen Berichte der einzelnen Projekte zu sammeln und die Arbeit der Projekte zu evaluieren. Auch musst du als Projektkoordinator_in einen eigenen Bericht verfassen.

Kontakt

Bei Fragen rund um das Thema Projekte stehen Suzie und Mona dir gerne zur Verfügung. Du erreichst sie jederzeit unter: projektkoordination@bvmd.de.

Die Bewerbung reichst du bitte per Mail bei unserer Vizepräsidentin für Internes Kristin (vpi@bvmd.de) ein.