Vizepräsident_in für Internes (VPI)

Als Vizepräsident_in für Internes (VPI) bist du die Verbindung zwischen dem Vorstand der bvmd und den Lokalvertretungen. Du koordinierst die Vorbereitungen der drei Mitgliederversammlungen im Jahr, hilfst dem Bundeskongress-Team und bereitest die Treffen des Erweiterten Vorstandes vor.

Dabei bist du Ansprechpartner_in bei allen Fragen, die die internen Abläufe der bvmd-Arbeit betreffen. Außerdem kannst du den Kontakt zu den Lokalvertretungen halten und dafür Sorge tragen, dass die bvmd eine möglichst breite Basis unter den Studierenden hat.

Als VPI besteht deine Hauptaufgabe also im Koordinieren und Planen. Wenn du Freude am Umgang mit anderen Studierenden hast und gerne strukturiert arbeitest, ist dieser Posten der richtige für dich!

Was solltest du mitbringen?

Die Motivation, sich in die Arbeitsabläufe der bvmd einzuarbeiten und Flexibilität, um ganz unterschiedlichen Problemen und Fragestellungen zu begegnen, sind obligatorisch, um sich in diesem Amt wohl zu fühlen. Hinzu kommt ein Mindestmaß an Eigenorganisationstalent, um auch in stressigen Zeiten den Überblick zu halten. 

Was lernst du?

In diesem weit gestreuten Aufgabenfeld wirst du lernen, dich selbst noch besser zu strukturieren, denn die ständige Herausforderung alles zu überblicken trainiert. Du wirst Prioritäten setzen, für dich und für den gesamten Vorstand, dich argumentativ in vielen Diskussionen schulen und das geduldige Zuhören lernen. Die Arbeit in einer leitenden Funktion eines großen Teams wird dir helfen Führungsqualitäten zu entwickeln.

Was gehört zu deinen Hauptaufgaben?

Einen Großteil deiner Zeit wirst du damit verbringen Mitgliederversammlungen im Vorfeld und währendessen zu koordinieren. Dazu gehört beispielsweise die Suche und Unterstützung der Ausrichter, die Vorbereitung der Tagesordnung, aber auch die Koordinierung des Erweiterten Vorstands vor der MV. Darüber hinaus wirst du dich mit den Vereinsstrukturen beschäftigen und Abläufe optimieren, die Arbeitsgruppen betreuen und die Treffen des Erweiterten und Geschäftsführenden Vorstandes vorbereiten.

Außerdem solltest du als VPI auch eine kontrollierende Funktion innehaben: Du kannst darauf achten, dass mit Daten verantwortungsvoll umgegangen wird, die Satzung befolgt wird und vieles mehr!

Kontakt

Du wirst nach deiner Wahl natürlich ausführlich auf deine Aufgaben vorbereitet. Kristin, amtierende Vizepräsidentin für Internes, und Jakob,  Vizepräsident für Internes 2016, stehen dir auch in deiner Amtszeit jederzeit mit Rat und Tat zur Seite - du bist also nicht auf dich allein gestellt! Du kannst Kristin auch bei Fragen zu deiner Bewerbung gerne unter vpi@bvmd.de kontaktieren. 

Die Bewerbung reichst du bitte per Mail bei unserer Vizepräsidentin für Internes Kristin (vpi@bvmd.de) ein.