Interprofessionalität

Hast du Lust, im Studium über den Tellerrand hinauszuschauen?
Hast du Interesse an anderen gesundheitsbezogenen Studiengängen wie der Zahnmedizin, Pharmazie, Psychologie oder anderen medizinische Fächern?
Bist du ein neugieriger und offener Mensch, der gern auf Menschen zugeht?

Dann bist du wohl genau der_die Richtige für die Verstärkung der Leitung des Projekts Interprofessionalität!

Was gehört zu deinen Hauptaufgaben?

Als Projektleitung arbeitest du in einem kleinen Team aus zwei oder drei Personen an der Vernetzung und Verbesserung der Kommunikation zwischen den verschiedenen Schwesterverbänden der bvmd. Du lernst die verschiedenen medizinischen Berufsfelder kennen, pflegst Kontakte zu den Zahn- und Veterinärmediziner_innen, Pharmazeut_innen, Psycholog_innen, Medizintechniker_innen und anderen studentischen Verbänden sowie dem Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP).

Der interprofessionelle Austausch ist wahnsinnig wichtig für die Weiterentwicklung des Medizinstudiums, der bvmd und ermöglicht es allen, durch ein großes deutschlandweites Netzwerk voneinander lernen und profitieren zu können.

Was lernst du?

Du kannst als Projektleitung an diversen Veranstaltungen teilnehmen und so viele wichtige Kontakte knüpfen, die Arbeit der anderen Verbände kennenlernen und ihnen von der bvmd berichten. Du kannst Workshops geben und die bvmd in kleinen Vorträgen vorstellen, du kannst anderen Verbänden bei Problemen, für die das Humanmedizinstudium schon eine Lösung gefunden hat, zur Seite stehen und dich von Lösungsansätzen der anderen inspirieren lassen.

Die medizinischen Berufe sollten alle an einem Strang ziehen, und auch wenn das im Moment noch nicht immer gegeben ist, so ist dieser Wille doch bei den meisten Studierenden vorhanden. Gemeinsam mit dir können wir es schaffen, gute Verhältnisse zu pflegen oder neu aufzubauen, den Teamgeist zu mobilisieren und damit nachhaltig die Zusammenarbeit zu verbessern.

Natürlich stehst du mit dieser Aufgabe nicht allein da. Neben Deinem Team aus ein bis zwei erfahrenen Projektleitungen unterstützt dich auch der Vorstand der bvmd, besonders die einzelnen Arbeitsgemeinschaften und die Vizepräsidentin für Externes arbeiten eng mit dir zusammen, zusätzlich steht dir die Projektkoordination als erste Anlaufstelle in Rat und Tat zur Seite.

Deine Arbeit ist super flexibel und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Hast du noch mehr oder andere Verbände im Kopf, von denen wir gegenseitig profitieren können? Hast du vielleicht auch lokale Ambitionen und Interesse daran, die interprofessionelle Zusammenarbeit zu den einzelnen Fachschaften zu bringen? Möchtest du in verschiedenen Unistädten Lehrverbände etablieren oder Veranstaltungen zum Thema Interprofessionalität  auf die Beine stellen?

Alles, was du brauchst, ist eine gesunde Portion Neugierde, Offenheit, Kommunikationsfähigkeit und Motivation. Die Vorkenntnisse und das Wissen über die Arbeit der bvmd wird dir ausführlich vermittelt werden und Du arbeitest Seite an Seite mit alten Hasen zusammen.

Wenn dich das neugierig gemacht hat und du dir vorstellen kannst, als Projektleitung aktiv zu werden, dann schreib uns einfach eine Mail, stell dich kurz vor und erzähle uns von deinen Erfahrungen. Auch bei Fragen wende dich an uns. Du erreichst uns unter projektkoordination@bvmd.deWir freuen uns auf dich!