Was ist eine Interprofessionelle Ausbildungsstation (IPSTA)?

Interprofessionelle Ausbildungsstationen (IPSTAs) sind Ausbildungseinheiten innerhalb einer Station, in denen Medizinstudierende im Praktischen Jahr gemeinsam mit Auszubildenden verschiedener Gesundheitsfachberufe (zum Beispiel der Pflege, Physiotherapie oder Studierende der Pharmazie) eigenständig die Patientenbetreuung und das Stationsmanagement der Patienten im interprofessionellen Team übernehmen. Dabei werden sie stets durch ausgebildete Lernbegleitende der beteiligten Berufsgruppen betreut und unterstützt. Durch die stetige Kommunikation, die gemeinsame Arbeit, sowie eine gezielte Aufgabenteilung steigt das gegenseitige Verständnis der Professionen füreinander. In den daraus resultierenden effizienteren Behandlungsabläufe sehen wir eine Chance, Fehlerraten zu senken und somit die Patientensicherheit zu erhöhen. Eine angenehmere Arbeitsatmosphäre im Team kann zudem die eigene mentale Gesundheit stärken. Verantwortungsübernahme sowie der Umgang mit Unsicherheit werden gemeinsam mit einer Vielzahl weiterer, im Studium zu kurz gekommener kommunikativer und klinisch-praktischer Kompetenzen gefördert.

Wer sind wir?

 Mit unserem Projekt wollen wir die Etablierung von interprofessionellen Ausbildungsstationen an allen Studienstandorten vorantreiben, sodass es jedem Medizinstudierenden möglich ist, einen Teil des PJs auf einer IPSTA zu absolvieren. Hierfür haben wir einen Leitfaden „How to IPSTA“ geschrieben, der die wichtigsten Informationen zur Implementierung einer IPSTA aufbereitet und zusammenfasst. Dieser Leitfaden soll euch als interessierten Studierenden (und euren Lehrenden im gleichen Maße) eine Hilfestellung bieten, falls auch ihr eine IPSTA bei euch vor Ort initiieren möchtet.

Ihr seid jetzt genauso begeistert von dem Konzept wie wir und möchtet es auch bei euch anstoßen? Oder ihr habt gehört, dass eine IPSTA bei euch in Planung ist, habt aber keine Ahnung, wie ihr euch in den Prozess einbringen könnt? Dann meldet euch gerne bei uns, wir unterstützen euch gerne bei der Umsetzung einer IPSTA an eurem Standort!

Erreichen könnt ihr uns unter ipsta@bvmd.de - wir freuen uns auf Euch!