Projektleiter_in gesucht für das Projekt

SimKat

Das Projekt soll Serious Games und Simulationen im Bereich der Katastrophenmedizin erproben und für Medizinstudierende zugänglich machen. Im Rahmen von Workshops, Projektwochenenden und anderen Veranstaltungsformaten sollen einzelne didaktische Elemente erprobt und potentiell beforscht werden. Außerdem soll ein Rahmen für an der medizinischen Ausbildung und / oder Public Health-Themen interessierte Studierende geschaffen werden, in dem neue Lehrformate praktisch ausprobiert und Kompetenzen im Bereich Katastrophenmedizin erworben werden können. Ferner soll das Projekt interessierten lokalen Initiativen beratend zur Seite stehen. Eine Kooperation mit Verbänden und Institutionen sowie Hochschulen wird angestrebt.

Hierfür suchen wir noch Projektleiter_innen, welche die Ziele des Projektes verfolgen wollen und an einer Zusammenarbeit mit den Arbeitsgruppen Medizinische Ausbildung, sowie Public Health interessiert sind. 

Weitere Fragen beantworten wir gerne per E-Mail, ebenfalls nehmen wir auch Eure Bewerbungen gerne entgegen.