AG Forschungsaustausch

(SCORE - Standing Committee On Research Exchange)

Herzlich Willkommen im Forschungsaustausch!

Forschung interessiert dich, Laborbrillen stehen dir und du möchtest unbedingt mal ins Ausland? Vielleicht sogar schon vor der ersten Famulatur? Dann ist der Forschungsaustausch genau das Richtige für dich! Die einzigen Voraussetzungen: Du bist eingeschriebeneR MedizinstudentIn oder studierst ein medzinverwandtes Fach und bist offen für andere Kulturen!

In der internationalen Datenbank kannst du zwischen über 1500 aktuellen Projekten mit den Schwerpunkten Grundlagenforschung, klinische Forschung mit oder klinische Forschung ohne Laborarbeit wählen! Die Projekte dauern 4 bis 8 Wochen und geben dir die einmalige Chance, Forschung in einem anderen Land hautnah mitzuerleben und mitzugestalten.

Der Vorteil: Das Bewerbungsverfahren ist schnell und unkompliziert, dir wird eine Unterkunft zur Verfügung gestellt und du hast einheimische Ansprechpartner vor Ort. Dein Wunschland zu bekommen, ist hierbei auch nicht schwierig.

Du bist neugierig geworden? Dann stecke am besten schon mal den Reisepass in die Kitteltasche und informiere dich auf folgenden Seiten über die Bewerbung, die Länder und die Projekte!

Wie funktioniert das denn?

Der Forschungsaustausch (Research Exchange) ist ein Projekt der International Federation of Medical Students' Associations (IFMSA). In der IFMSA sind Medizinstudierendenorganisationen aus über 120 Ländern der Welt international organisiert, von denen ca. 70 am Forschungsaustausch aktiv teilnehmen.

Die Realisierung vor Ort, also die Akquise von Forschungsprojekten, die Zuteilung der Bewerber in die einzelnen Projekte und die Organisation einer Unterkunft erfolgt von Medizinstudierenden, die sich bei der bvmd bzw. der Organisation des jeweiligen Landes ehrenamtlich engagieren.

Hast du Lust bei uns mitzumachen, selbst internationale Studierende zu betreuen und deine Stadt von ihrer besten Seite zu zeigen? Dann schau doch mal  unter aktiv werden und fang gleich an, einige Punkte für deine Bewerbung für einen Auslandsaufenthalt zu sammeln!

Ansprechpartner

Wenn du mehr über den Forschungsaustausch der bvmd erfahren möchtest, schau doch einfach mal in der Sprechstunde eurer Lokalvertretung vorbei oder besuche den Infoabend der bvmd!

Solltest du weitere Fragen haben, schick einfach eine E-Mail an deine NOREs unter: nore@bvmd.de

Wenn du einmal Lust hast den Austausch und die bvmd näher kennen zu lernen, komm doch zu einem unserer nationalen Treffen. Neben unserem LEO- Wochenende, bei dem sich alles um den Austausch dreht, bieten wir auch Workshops auf den Medizinstudierendenversammlungen und dem jährlichen Bundeskongress an.

Wenn du nicht nur über den Tellerrand sondern auch über die Grenzen Deutschlands schauen möchtest, kannst du auch international Erfahrungen sammeln und an Events von Summerschools bis Trainings teilnehmen. Aufgrund eines großen internationalen Netzwerks können auch deutsche Medizinstudierende viele verschiedene Angebote nutzen.

Greta und Chris,

unsere beiden BundeskoordinatorInnen für den Forschungsaustausch 2016/17 (NOREs)