Streetart-Projekt ab Frühjahr 2017

Moment mal - Streetart, ist das nicht verboten?!

Ja und nein. Es ist nur illegal, wenn wir es inoffiziell angehen. Positionspapiere, Workshops und Artikel sind wichtig - aber es geht auch anders!

Die Idee ist unsere Mitmenschen für menschenrechtliche Themen auf künstlerische Art und Weise - beispielsweise in Form von Moosgraffiti oder "Graffiti" - zu sensibilisieren und die Selbstreflektion anzuregen. Es sollen also Bilder entstehen, die gesellschaftskritisches Gedankengut transportieren. Orte sollen Schulen, Universitäten und Krankenhäuser sein. Es können je nach Wunsch Außen- und Innenwände, Briefkästen, Stromkästen, Mülltonnen und vieles mehr bemalt werden. Jeder, der Interesse hat darf sich künstlerisch betätigen! Die ersten Umsetzungen sollen im Rahmen der Sommer-MV statt finden. Wenn auch ihr eure Uni, Klinik usw. verschönern wollt, meldet euch an norp@bvmd.de . Sobald der erste Auftrag durchgegangen ist, werdet ihr hier auf unserer Seite, auf Facebook und über unsere Verteiler informiert werden! 

"Wir sind auch Deutschland"

Angelehnt an die Kampagne " I too, am Harvard" hat die Initiative für Medizin und Menschenrechte an der Medizinischen Hochschule in Brandenburg (MHB) die Fotokampagne "Wir sind auch Deutschland" in Berlin und Neuruppin gestartet. Zu dick, zu dünn, homosexuell, psychisch krank, (blond und) weiblich, weiß, schwarz? Die Kampagne soll die Gesichter und Stimmen derer hervorheben, die in irgendeiner Form Diskriminierung erfahren haben.

Denn oftmals gehen unsere Stimmen im Alltagsgetümmel unter. Mit dieser Kampagne wollen wir unsere Mitmenschen sensibilisieren und darauf hinweisen, dass Vielfalt in der Gesellschaft kein Hindernis, sondern eine Bereicherung ist.

Wir, die AG für Medizin und Menschenrechte, würden uns darüber freuen, wenn sich diese Kampagne nicht nur auf Berlin und Neuruppin beschränkt, sondern wenn auch andere Universitäten auf den Zug aufspringen und wir aus dem lokalen Projekt ein nationales Projekt machen können. Damit ihr eine bessere Vorstellung von der Kampagne bekommt, wird diese auf der nächsten Sommer-MV in Erlangen von der MHB vorgestellt.

Wenn ihr Interesse habt mitzuwirken, schreibt an norp@bvmd.de