brainfood

Schön, dass ihr den Weg hierher gefunden habt.

Mental Health im Medizinstudium - ein Thema, das unserer Meinung nach noch nicht den Stellenwert hat, den es haben sollte und deshalb möchten wir euch zum Abendbrot einladen.

brainfood ist unser kleines Mental Health Projekt und zielt darauf ab

  • euch ins Gespräch über Mental Health Themen zu bringen

  • neue Ideen für mehr Achtsamkeit im Gesundheitswesen zu entwickeln, die dazu beitragen psychischen Erkrankungen in Studium und Beruf vorzubeugen

Dafür brauchen wir euch!

Wir finden, dass die besten Ideen oft in gemütlicher Runde mit Freunden entstehen und deshalb möchten wir euch statt Umfrage dazu einladen, ein Essen für euere Freunde auszurichten, um gemeinsam über Mental Health im Studium und und späteren Berufsleben zu reden und Ideen zu generieren, was wir gerne wie verändern würden. Wie viele Menschen ihr einladet - ob eure zwei besten Freunde, den ganzen Fachschaftsrat oder oder - liegt bei euch.

Im Vorhinein bekommt ihr von uns ein Gastgebenden-Set mit Schritt-für-Schritt-Anleitung, Menüvorschlag, einem Fragenkatalog und einem Antwortbogen. Das alles soll ich euch eine Orientierung durch den Abendgeben, ist aber nur ein Vorschlag und nicht verpflichtend.

Das klingt in euren Ohren ganz gut? Tut euch mit ein paar Freunden zusammen, findet einen Termin, registriert euch hier und tauscht euch aus.

Hier ist nochmal die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Registriert euch hier auf der Seite (den Link findet ihr am rechten Rand).

  2. Ihr bekommt in den nächten Wochen ein Gastgebenden-Set mit allen weiteren Infos per Mail zugeschickt.

  3. Findet einen Termin und ladet Freunde ein.

  4. Verbringt einen wunderbaren Abend mit gutem Essen und lieben Menschen, tauscht euch aus und diskutiert.

  5. Es wäre großartig, wenn ihr im Laufe des Abends eure diskutierten Punkte und Ideen doumentieren könntet und diese an uns zurück schicken würdet.

  6. Wir sammeln eure Punkte und Ideen, fassen diese zusammen und werden die Ergebnisse veröffentlichen und schauen inwiefern wir die Ideen in unserer AG-Arbeit und der externen Arbeit der bvmd umsetzen können und an die Fachschaften, Unis, Ärzteschaft etc herantragen.