Vereinsstruktur

Mitglieder des Vereins sind die gewählten Studierendenvertretungen aller 38 medizinischen Fakultäten, die nach deutscher Approbationsordnung in der Bundesrepublik studieren. Somit ist die bvmd die legitimierte Vertretung der mehr als 89.000 Medizinstudierenden in Deutschland. Die inhaltliche Arbeit leisten neben den Lokalvertretungen zahlreiche Projekte und acht Arbeitsgruppen: 

  • AG Famulaturaustausch 
  • AG Forschungsaustausch 
  • AG Europäische Integration 
  • AG Gesundheitspolitik 
  • AG Medizinische Ausbildung 
  • AG Medizin & Menschenrechte 
  • AG Public Health 
  • AG Sexualität & Prävention 

Diese werden durch die Sparte Training in ihrer Arbeit unterstützt. 

Der Vorstand der bvmd setzt sich aus dem Geschäftsführenden Vorstand und den Bundeskoordinationen der Arbeitsgruppen, der Projektkoordination, der Trainingskoordination und Vorstands-Assistent_innen zusammen. Er leitet die inhaltliche und strukturelle Arbeit des Vereins und wird einmal jährlich auf den Medizinstudierendenversammlungen der bvmd gewählt. 

Die bvmd wirkt außerdem auf internationaler Ebene im weltweiten Dachverband der Medizinstudierendenorganisationen, der International Federation of Medical Students‘ Associations (IFMSA), mit. 

E-Mail Verteiler

Dich interessiert die Arbeit der bvmd und du möchtest gerne mehr involviert sein? Dann aboniere doch die Verteiler unserer Arbeitsgruppen und beteilige dich aktiv an deren inhaltlicher Ausrichtung. (Mehr)