Trainingssparte

Die Trainingssparte der bvmd ist einer Art Unternehmensberatung/Weiterbildungsmöglichkeit für alle unsere Mitglieder: orientiert am "Erfahrungsbasierten Lernen" bieten wir interaktive Workshops für Projektgruppen, Fachschaften, Austauschgruppen und viele weitere an.

Inhaltlich umfasst unser Spektrum besonders die Persönlichkeitsentwiclung und Gruppendynamiken, aber auch Gruppenleitung, Krisen- und Orgnisationsmanagement kann man im Training lernen.

bvmd-Trainer sind Medizinstudieren (oder Ehemalige), die mindestens in einem einwöchigen Workshop gelernt haben, wie man solche Trainingseinheiten auf die Beine stellt, mit Gruppen umgeht und deren Lernprozess so einfach und interaktiv wie möglich gestaltet - so in etwa das Gegenteil von dem, wie wir in unserem Studium lernen.

Besonders auf dem Bundeskongress (BuKo) und auf den Mitgliederversammlungen oder Projekten wie dem TrainingDay gibt es für jeden Medizinstudierenden die Möglichkeit, mal an einem Training teilzunehmen - aber auch international gibt es immer wieder die Möglichkeit, an mehrtägigen Training-Events teilzunehmen und Mediziner*Innen aus der ganzen Welt kennenzulernen und Erfahrungen mit ihnen zu teilen. 

Ansonsten stehen wir Trainer in der bvmd dem geschäftsführenden und erweiterten Vorstand zur Seite und sind auch immer wieder auf den Arbeitswochenenden der AGs und des Vorstandes dabei!

Ein Höhepunkt im Trainingsjahr ist das Training New Trainers Seminar (TNT). Dies veranstaltet die bvmd Trainingssparte dieses Jahr über Pfingsten!
Dort werdet ihr von nationalen und internationalen Trainern ausgebildet wie ihr selbst interaktive Workshops gestalten könnt. Weitere Informationen dazu findet ihr im Kästchen  Trainer werden.

Unsere Trainingskoordinatorin für die Kalenderjahre 2016 & 2017 ist Sophia. Ihr erreicht sie unter training@bvmd.de!