Die Projekte der bvmd

Als Dachverband der Fachschaften der 38 Medizinischen Fakultäten Deutschlands ist die bvmd nicht nur studentische Interessenvertretung vor den Gremien der Hochschul- und Gesundheitspolitik, sondern darüber hinaus eine Plattform für den Austausch und die Zusammenarbeit von Studierenden aus der ganzen Republik. Zu drei Medizinstudierendenversammlungen und einem Bundeskongress kommen jedes Jahr hunderte Medizinstudierende zusammen, teilen ihre Erfahrungen, entwickeln neue Projektideen und arbeiten an Initiativen und Aktionen in den unterschiedlichsten Themenfeldern.

Hier findet ihr einige Aktionen und Institutionen, die auf Initiative der bvmd gestartet wurden oder mit unserer Unterstützung laufen. Vielleicht habt ihr Interesse mitzuhelfen und euch zu engagieren, hierzu sind alle herzlich eingeladen.

Selber Projekte starten!

Warum sollte mein Projekt bvmd-Projekt werden?

Die bvmd soll dir in erster Linie als Plattform dienen, dein Projekt bekannter zu machen oder zu starten. Brauchst du Mitstreiter für die Koordination, Helfer, Kontakte oder Geld? Wir können Dir sicher Hilfestellungen leisten.

Als Plattform können Präsentationen auf nationalen und internationalen Veranstaltungen dienen, aber auch über unsere Homepage, Email-Verteiler und externen Kontakte erreichen wir viele motivierte Menschen.

Die bvmd bietet jahrelange Erfahrung in der Durchführung verschiedener Projekte. Und wir können Dir die Möglichkeit geben, Dein Projekt auch international aufzubauen und international zu verknüpfen. Auch unser Dachverband, die IFMSA, hat eine große Projektsparte und die Projektkoordinatoren können Dir sicher mit hilfreichen Kontakten zur Seite stehen. Außerdem können wir dir Tipps und Tricks bei der Erschaffung und der Durchführung Deines Projektes geben und auch bei finanziellen Fragen finden wir sicher eine Lösung.

Als ProjektleiterIn bist du auch automatisch auf dem Projektverteiler der bvmd vertreten und hast hier die Möglichkeit in den Austausch mit anderen ProjektleiterInnen zu kommen und gebündelt Informationen zu bekommen.

Wie kann mein Projekt ein bvmd-Projekt werden?

  • Dein Projekt soll national bekannter und nachhaltiger werden?

  • Du möchtest mit deiner Idee und deinem Engagement mehr Leute erreichen?

Dann bist Du bei uns richtig! Wir freuen uns, gute Ideen und engagierte Medizinstudierende in ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Um ein bvmd-Projekt zu werden, solltest du dir zunächst einmal überlegen, in welche unserer AGs es passen würde. Mehr Informationen zu den einzelnen AGs findest du in den jeweiligen Rubriken auf dieser Homepage. Zunächst einmal ist es sinnvoll, Kontakt zu uns und mit den entsprechenden AG-Leitern aufzunehmen und über die Möglichkeiten zu sprechen.

Hilfreich ist es, wenn Du deine Ideen, die Struktur und Ziele des Projektes schon schriftlich festgehalten hast. Super ist auch ein Fahrplan, der die in naher Zukunft gelegenen Ziele beinhaltet. Aber auch komplett neue Projekte können aus dem Boden sprießen. Bei der Konzeptentwicklung und Umsetzung können dir sowohl die Projektkoordination als auch die Trainer helfen.

Ziel sollte sein, dein Projekt möglichst vielen Lokalvertretungen"schmackhaft" zu machen, damit noch mehr Menschen davon profitieren.

Wir freuen uns auf deine kreativen Ideen und spannende Projekte!

Welche Pflichten habe ich dann?

Wir wollen die Hürde an Taten und Pflichten so niedrig wie möglich halten und Dir so ermöglichen, Dein Projekt frei zu gestalten. Zwei mal im Jahr wollen wir einen kleinen Bericht von Dir über die Ereignisse und die Arbeit im letzten halben Jahr. Hinzu kommen gelegentliche Emailkonversationen mit kleinen Nachfragen und ähnlichem. Dein Projekt wird auch in geeigneter Art und Weise eine Präsentationmöglichkeit auf unseren Veranstaltungen bekommen, sei es durch gemeinsame Poster auf der Postersession, Vorstellung im Plenum oder in den verschiedenen AG-Zeiten.

Im Januar findet jedes Jahr ein Treffen des erweiterten Vorstandes statt. Hierzu wollen wir auch gerne alle Projektleiter einladen und die Möglichkeit geben, den erweiterten Vorstand kennen zu lernen und sich mit anderen Projektleitern auszutauschen.

Bist du neugierig geworden?

Dann nimm doch zu uns Kontakt auf und wir können alles weitere gerne besprechen. Die Projektkoordination erreichst du unter: projektkoordination@bvmd.de

Suzie Kratzer und Mona Kerling, beide aus München, betreuen seit Oktober 2015 das Projektewesen der Bvmd