Ablauf der Bewerbung

1. Informationen Einholen

Mittels unserer Länderlisten kannst du dich übr die aktuell ausgeschriebenen Austauschplätze für den Famulaturaustausch (SCOPE), den Forschungsaustausch (SCORE) und den Public Health Austausch (SCOPH) informieren. Wenn du beim Famulatur- und Forschungsaustausch auf die rot markierten Verweise unter den Ländern klickst, wirst du außerdem direkt auf die passenden Exchange Conditions des jeweiligen Landes weitergeleitet. Dort erhälst du weitere wichtige Informationen zum Austauschland. Außerdem kannst du dich dort schon vorab mit den weiteren Voraussetzungen vertraut machen, die du im Falle einer Zusage durch die bvmd erfüllen musst.

Das Bewerbungsverfahren erfolgt beim Famulatur- und Forschungsaustausch in zwei Schritten. Im ersten Schritt bewirbst du dich bei der bvmd nach dem auf dieser Seite beschriebenen Schema auf drei Länder/Projekte. Die bvmd verteilt die vorhandenen Plätze dann anhand der erreichten Gesamtpunktzahl und versendet die Zu- und Absagen. Nachdem du eine Zusage für ein bestimmtes Land/Projekt durch die bvmd erhalten hast, bewirbst du dich im zweiten Schritt über das ifmsa-Portal noch einmal direkt im Gastland. In diesem zweiten Schritt müssen dann die in den Exchange Conditions genannten (Pflicht-)Dokumente eingereicht werden. Wie das genau funktioniert erfährst du hier.

Beim Public-Health-Austausch bewirbst du dich auf drei verschiedene Projekte. Die bvmd verteilt die vorhandenen Plätze dann anhand der erreichten Gesamtpunktzahl und versendet die Zu- und Absagen. Anders als beim Famulatur- und Forschungsaustausch ist keine Bewerbung über die ifmsa mehr nötig. Nachdem die Zusage durch die bvmd erfolgt ist, kann es jedoch sein, dass noch weitere Dokumente über die Kommentarfunktion in unserem Bewerbungsportal nachgefordert werden. Weitere Informationen zum Ablauf nach der Bewerbung findest du hier.

2. PROFIL ANLEGEN

In unserem internen Bereich kannst du dir ein persönliches Profil anlegen. Hier werden Kontaktdaten angegeben, die Länder und Projekte gewählt sowie alle deine Bewerbungsdokumente hochgeladen (siehe Punkt 5). Die Onlinebewerbung muss bis zum Ende der Bewerbungsfrist (15 Mai bzw. 15. November eines jeden Jahres) verbindlich abgesendet sein, ansonsten ist die Bewerbung ungültig.

Bitte beachte, dass E-Mails die von unserem Server versendet werden auch im Spam-Ordner landen können. Falls du nach deiner Registrierung keine E-Mail erhalten solltest, kontaktiere bitte die Geschäftsstelle buero@bvmd.de. Außerdem empfiehlt es sich, dass du dich mit deiner Uni-E-Mail-Adresse registrierst.

Hier geht es zum Bewerbungsportal

3. BEWERBUNGSBEDINGUNGEN IM ORIGINAL AN unsere Geschäftsstelle SCHICKEN

Die unterschriebenen Bewerbungsbedingungen für den Famulaturaustausch (SCOPE), den Forschungsaustausch (SCORE) oder den Public Health Austausch (SCOPH) müssen im Original in der Berliner Geschäftsstelle vorliegen.

Bitte achte darauf, dass

  • die Angaben in der Kopfzeile auf der ersten Seite leserlich ausgefüllt sind
  • die Bewerbungsbedingungen auf der zweiten Seite unterschrieben sind
  • die Bewerbungsbedingungen spätestens fünf Tage nach Ende der Bewerbungsfrist in der Geschäftsstelle vorliegen, da deine Bewerbung sonst nicht berücksichtigt werden kann.

Da wir uns der Nachhaltigkeit verpflichtet fühlen, freuen wir uns über doppelseitige Ausdrucke.

Die ausgefüllten und unterschriebenen Bewerbungsbedingungen schickst du  an folgende Adresse:

bvmd e.V.
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin

WICHTIG: Bitte keine weiteren Dokumente per Post an die Geschäftsstelle senden!

4. Bewerbungsgebühr überweisen

Die Bewerbungsgebühr in Höhe von 150,- € beim Famulatur- (SCOPE) und Forschungsaustausch (SCORE) bzw. 80,- € beim Public-Healh-Austausch (SCOPH) müssen auf folgendes Konto überwiesen werden:

Kontoinhaberin: bvmd e.V.
IBAN: DE42 1002 0500 0001 2830 02
BIC: BFSWDE33BER
Bank: Bank für Sozialwirtschaft AG
Verwendungszweck: Vor- und Nachname, SCOPE/SCORE/SCOPH Austauschsaison für die du dich bewirbst
                                        (Beispiel: Max Muster, SCOPE Sommersemester 2019)

Die Austauschplätze beim Famulatur- und Forschungsaustausch sind alle bilateral. Hier fallen daher keine weiteren Bewerbungsgebühren an. Die Austauschplätze beim Public-Health-Austausch sind größtenteils uilateral. Hier muss daher im Falle einer Zusage noch die sogenannte "Unilateral Fee" gezahlt werden. Die Höhe der Unilateral Fee variiert je nach Projekt. Die Kosten die hierbei entstehen sind in den jeweiligen Projektbeschreibungen (rot markierte Links in der Länderliste) angegeben.

5. BEWERBUNGSUNTERLAGEN im Bewerbungsportal hochladen

Die hier genannten Bewerbungsunterlagen müssen für die Bewerbung bei der bvmd digital über unser Bewerbungsportal eingereicht werden (nach dem Muster Name_Vorname_Inhalt benannt):
(Bitte für den ersten Bewerbungsschritt nur die hier genannten Dokumente über unser bvmd-Bewerbungsportal einreichen. Die in den Exchange Conditions genannten Dokumente müssen erst im Falle einer Zusage durch die bvmd über das ifmsa-Portal eingereicht werden und sind daher für den ersten Bewerbungsschritt irrelevant.)

ACHTUNG! Vor dem Hochladen der Dokumente müsst ihr einem*r LEO / LORE / LPO eurer Lokalvertretung alle Unterlagen im Original vorlegen. Die LEOs / LOREs / LPOs bestätigen die Originalität eurer Dokumente mit Stempel und Unterschrift. Deshalb müssen das Bewerbungspunkteformular und die Checkliste Austausch vom*n dem*r LEO / LORE / LPO abgestempelt und unterschrieben werden! Die Lokalvertretungen sind in der Regel an die Fachschaft angegliedert. Dort solltet ihr also die Kontaktdaten der LEOs / LOREs / LPOs erhalten. Wenn ihr nicht wisst, wer in eurer Universität für den bvmd-Austausch zuständig ist, könnt ihr euch gerne bei uns in der Geschäftsstelle unter buero@bvmd.de melden.

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

6. Zusätzliche Unterlagen

ZUSÄTZLICHE UNTERLAGEN Beim FORSCHUNGSAUSTAUSCH

Bewerbt ihr euch für einen Forschungsaustausch, müsst ihr zusätzlich folgende Unterlagen einreichen:

ZUSÄTZLICHE UNTERLAGEN beim Public health austausch

Bei einer Bewerbung für einen Public Health Austausch benötigt ihr zusätzlich folgende Dokumente: 

  • Passfoto
  • Lebenslauf in Englisch oder Landessprache (bei Lateinamerikanischen Projekten bitte den Spanischhinweis in der Kurzbeschreibung beachten.)
  • u.U. weitere geforderte Unterlagen; dies unterscheidet sich von Projekt zu Projekt. Die Angaben hierzu findest du in der Projektbeschreibung.